• Aschi

Balance Board Rolle

Aktualisiert: 23. Nov. 2021

Wie die Größe und das Material der Balance Board Rolle deinen Ride beeinflusst. Pflege der Balanceboard Rolle.



Worauf bewegt sich dein Balance Board? Richtig. Auf einer Balance Board Rolle. Diese Balance Board Rolle gibt's in vielen Größen und aus unterschiedlichsten Materialien, welche alle ein anderes Feeling bieten. Doch was hat es mit dieser Balance Board Rolle auf sich? Und kann man die Balanceboard Rolle auch feintunen um die beste Performance raus zu holen? Erfahre hier die Tipps vom Profi:

Als Balanceboard Seller nur eine Größe der Balance Board Rolle anzubieten ist zu wenig. Man will ja für jede Situation gerüstet sein.
  1. Balanceboard Rolle - verschiedene Größen - Große Rolle - Kleine Rolle

  2. Material für eine Balanceboard Rolle

  3. Wo kommt deine Balanceboard Rolle her?

  4. Feintuning der Balanceboard Rolle

  5. Pflege für eine langlebige Balanceboard Rolle

Balance Board Rolle - Verschiedene Größen


Boardsport ist schon seit seinen Anfängen im polynesischen Meer als ein Individualistensport bekannt. Umso individueller wurde der Sport mit der immer besser werdenden Technik und der immer breiteren Auswahl an Board-Shapes und Zubehör. Mittlerweile surfen wir im Meer, im Fluss, auf den Straßen, in Halfpipes, in den Bergen und schließlich und endlich auch am Korkriff - der so genannten Balanceboard Rolle. So entstand eine Welt, die ganz auf das Auge des Betrachters zugeschnitten ist und demensprechend entstehen einzigartige Bedürfnisse. Diese Bedürfnisse zu stillen gibt es bei uns mehrere Balanceboard-Shapes, doch das alleine war uns noch nicht genug. Um auf alle Gegebenheiten da draußen vorbereitet zu sein reicht es nicht aus, lediglich eine Balanceboard Rolle anzubieten. Wir haben uns also in das Thema hineingearbeitet und haben die zwei am besten funktionierenden Balanceboard Rollen gefunden.


Große Balance Board Rolle


Unser Favorit beim Balance Boarding ist die große Balance Board Rolle. Die Balanceboard Rolle ist 45cm lang, um für genug Stabilität in allen Umständen zu sorgen. Da unsere Boards 76 - 82 cm lang sind kann man dank der Länge der Balanceboard Rolle bei 5050 Stance (entlang der Rolle) die Rolle auch kippen. Diverse Manual-Tricks, oder bewusste Drehungen der Balanceboard Rolle werden dadurch möglich. Die Höhe von 15cm gibt der Sache etwas mehr Pepp. Der Abstand zum Boden ist hoch genug, um das Board auch bei weitem hinauslehnen nicht am Boden aufkommen zu lassen. Dies ermöglicht ein authentisches Board-Erlebnis, so wie es auch im Wasser, im Schnee oder im Skatepark ist. Auch wird für die große Balanceboard Rolle vergleichsweise mehr Körperspannung benötigt, daher ist diese Ausführung auch perfekt für das Training der Tiefenmuskulatur geeignet.


Kleine Rolle


Für experimentelles, einfaches rollen ohne großen Trainingseffekt dient kleine Balance Board Rolle. Durch die kürzere Länge von 40cm liegt der Kipppunkt merklich näher am Körperschwerpunkt und somit lässt sich die Balanceboard Rolle weit leichter heben/wenden. Auch lässt sich das Balanceboard auf der kleinen Balanceboard Rolle leichter zwischendurch absetzen, was diese Variante attraktiv für Anfänger macht. Durch die relativ niedrige Höhe von 10 cm kann man auf der kleinen Balanceboard Rolle mit weit weniger Körperspannung rollen und auch die ersten Tricks gehen leichter von der Hand. Speziell für Tricks, welche Pop (Aufschlag von Tail oder Nose auf dem Boden, wie beim Ollie) benötigen ist die kleine Balanceboard Rolle perfekt geeignet.


Zusatz

Die Balanceboard Rolle lässt sich nach deiner Session auch als Hochwertige Faszienrolle verwenden. Dazu erscheint bald ein eigener Artikel in unserem Blog.

Material der Balance Board Rolle


Wir haben uns durch alle Varianten der Balanceboard Rolle durchprobiert. Materialien gibt es wie Sand am Meer, daher haben wir es mit diversen Kunststoffen, Holzrollen, Schaumstoff, mit Kork beschichteten Rollen etc. probiert. Am meisten Sinn unter allen Varianten hat die Performance der Balanceboard Rolle aus 100% Kork. Warum? Zum einen bietet die Balanceboard Rolle aus Kork den optimalen Kompromiss aus Rutschfestigkeit am Boden und Slip unterm Board, damit Drehungen auch smooth bleiben. Für die Balanceboard Rolle aus Kork brauchst du keine Unterlage am Boden, da die Rolle weder unkontrolliert wegrutscht, noch unschöne Kratzer am Boden hinterlässt. Kork ist auch zu einem gewissen Maße elastisch und federt damit auch den Impakt bei Sprüngen auf das Board ab. Zum anderen ist die Balanceboard Rolle aus Kork eine Frage der Nachhaltigkeit. So wird für unseren verwendeten Kork kein einziger Baum gefällt. Der Baum wird lediglich von seiner Rinde befreit und ist in 2-3 Jahren wieder erntebereit. Außerdem lässt sich unsere Balanceboard Rolle auch super modifizieren und individuell gestalten. Dazu später mehr.


Wo kommt deine Balance Board Rolle her?


Der weiteste Transportweg unserer Produkte, doch aus gutem Grund! Deine Balanceboard Rolle wächst in Portugal, der Heimat des Korks. Nachdem der Kork von glücklichen Bäumen geerntet und zu einer Balanceboard Rolle gefertigt wurde macht sich deine Balanceboard Rolle mit dem Zug auf den Weg zu uns. Ab hier wartet deine Balanceboard Rolle auf dich.

Unsere Partnerfirma hat die FSC-Prüfung durchlaufen und somit rollst du auf gutem Gewissen.


Feintuning deiner Balance Board Rolle


Deine Balanceboard Rolle ist im Grund genommen dem Holz nicht unähnlich. Kork bildet weit offene Poren und so kannst du deine Balanceboard Rolle nach Belieben behandeln. Wenn du deine Balanceboard Rolle mit Öl- oder Wachsgemischen lasierst, wirst du ein Drehfreudigeres Erlebnis am Board haben. Du kannst einige Stellen lasieren, andere Stellen wieder nicht, so bekommst du dein ganz eigenes Erlebnis auf der Rolle. Wichtig ist nur, dass die Balanceboard Rolle Rund um den Umfang gleichmäßig bestrichen ist. Wenn du gerade anfängst, oder etwas mehr Traktion auf der Balanceboard Rolle erreichen willst, dann kannst du deine Balanceboard Rolle vorübergehend mit Gummi umwickeln. Handelsübliche Gummiringe reichen dafür, wenn dir das nicht reicht wird dir dein Baumarkt- Verkäufer des Vertrauens sicher weiter helfen können.


Pflege der Balance Board Rolle


Im großen und ganzen braucht die Balanceboard Rolle nicht recht viel Pflege. Ganz im Gegenteil. Durch die Aushärtung des Materials bei Benutzung wird die Balanceboard Rolle meiner Meinung nach sogar nach Benutzung immer besser. Meine 3 Jahre alte Balanceboard Rolle sieht zwar schon etwas mitgenommen aus, hergeben werde ich sie aber sicher nicht mehr. Solltest du deine Balanceboard Rolle aber trotzdem etwas pflegen wollen, dann greif am besten zu Lederbalsam oder Imprägnierungswachs. Das lässt die Oberfläche etwas erweichen und gibt deiner Balanceboard Rolle das geschmeidige Gefühl zurück. Zusätzlich wird deine Balanceboard Rolle auch etwas Wasserabweisender. Wenn du deine Balanceboard Rolle putzen möchtest, dann kannst du das mit etwas Seifenlauge und regulären Küchenschwämmen machen.


SHREDITATE FOR THE PLANET

Ich habe also dein Interesse am Balanceboarden geweckt und du möchtest am liebsten sofort auf deine Balanceboard Rolle springen? Dann entscheidest du dich für das einzig richtige Balanceboard. Nicht nur wegen der wohl durchdachten, ergonomischen Shape unserer Boards, welche wirklich authentisches Surf-Feeling ermöglicht. Denn durch deinen Kauf bist du auch aktiv an der Erhaltung unserer Ozonschicht beteiligt. Pro verkauftem Board wird durch unseren Partner plant-for-the-planet.org ein Baum gepflanzt.

Also was darf man empfehlen? Ein MOBY Scotch, mit beiden Rollen? Oder ein OUTLAW Mahagony mit kleiner Rolle? Die Entscheidung bleibt bei dir, wichtig ist nur, dass du Spaß daran hast!

Keep on Rolling,

Aschi

Shreditate




326 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Du wolltest immer schon mehr über uns erfahren? Wir haben uns mit dem Surf Magazin auf ein kleines Q&A zusammen gesetzt und einige neue Fragen beantwortet. Noch nicht gelesen? Dann schau rein: https:/